Ausstellungs- und Erzählplattform zu Einwanderung
Das #Meinwanderungsland in Frankfurt am Main

Frankfurt. Migration hat es immer schon gegeben. Sie prägt den Alltag auch in Deiner Stadt seit Jahrhunderten. Aber was macht Deutschland zum #Meinwanderungsland? Unsere Musik, unser Style, unser Lieblingsessen – all das wäre ohne Migration nicht da oder ganz anders. Aber Migration in Deutschland bedeutet viel mehr! DOMiD zeigt die vielen Facetten in einer interaktiven Ausstellungs- und Erzählplattform.

Was hat Migration mit Deinem Leben zu tun? Erzähl es uns an unserer Multimedia-Station! Wir sammeln alle Statements und Geschichten und so entsteht mit der Zeit ein Panorama unserer „Gesellschaft der Vielen“.

#Meinwanderungsland ist ein Projekt von DOMiD, dem Dokumentationszentrum und Museum über die Migration in Deutschland. Es wird gefördert von der Bundesintegrationsbeauftragten.
Vom 24.03.-25.03.2019 ist die Ausstellungs- und Erzählplattform
in der Konstabler Wache Frankfurt a.M. Beginn ist um 11 Uhr.

(domid/msh)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen