Lahn-Dill Skywheelers: Trotz Niederlage gute Ansätze

48:72-Auftaktniederlage bei Ex-Meister Heidelberg

(aj) Die Lahn-Dill Skywheelers haben ihr Auftaktspiel in die Saison 2017/2018 am Dienstag verloren und dabei eine 48:72 (8:17/19:43/29:57)-Niederlage bei der SGK Heidelberg kassiert. Trotz der deutlichen Pleite am Neckar sah Trainer David Amend positive Ansätze, auf denen nun aufzubauen ist.

Dabei verlief der Start für den Gast aus Hessen verheißungsvoll, nachdem Topscorer Tim Diedrich das frühe 6:4 (4.) erzielen konnte. Doch von Minute zu Minute kam der routinierte Gastgeber besser ins Spiel und hatte beim 13:6 (8.) die Partie längst gedreht. Spätestens beim 33:13 (16.) war dann bereits vor der Halbzeitpause die Entscheidung gefallen, nachdem Ex-Nationalspieler Ralf Schwarz einen Sahnetag erwischte.

„Angesichts der kurzen Vorbereitungsphase hat uns natürlich noch die Abstimmung gefehlt. Dies war klar zu erkennen, aber auch, dass wir Ansätze zeigen konnten, die Lust auf mehr machen. Wir müssen nun als Team zusammenwachsen“, so Head Coach David Amend nach dem ersten Auftritt der Saison in Heidelberg.

Bereits am kommenden Sonntag bestreiten die neuformierten Lahn-Dill Skywheelers ihr erstes Heimspiel. Um 13:30 Uhr empfängt das Zweitligateam in der Wetzlarer August-Bebel-Sporthalle die Roller Bulls Ostbelgien, einen der diesjährigen Aufstiegsaspiranten. Im Anschluss um 16 Uhr steigt dann an gleicher Stätte die Erstligapartie des RSV Lahn-Dill gegen Aufsteiger RBB München Igaunas im Rahmen des RSV-Familientages. Hallenöffnung ist am Sonntag um 13 Uhr.

Heidelberg: Ralf Schwarz (22), Klaus Weber (19), Viktor Hammerschmidt (12), Marc Westermann (8), Johannes Ernst (5), Ugur Savluk (5), Matthias Pottie, Benjamin Scherke, Annika Sonnleitner.

Lahn-Dill Skywheelers: Tim Diedrich (23), Sebastian Aras (8), Marian Kind (6), Marco Zwerger (6), Juliana Meinecke (2), Shapoor Surkhabi (2), Sebastian Arnold, Carsten Crombach, Jan Hecker.

Autor:

Sylvio Thiessen aus Frankfurt am Main

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.