Riesiges Lichtermeer auf dem Schäferhundeplatz

7Bilder

Weihnachtswunder beim SV OG Gernsheim -
Nun ein riesiges Lichtermeer

Gernsheim - Angefangen hat alles mit ein paar Lichterketten, um den Verein in weihnachtliche Atmosphäre zu tauchen. Der von Weihnachtsdekoration schon immer faszinierte Vereinsvorsitzende Bruno Wunderle  machte das Weihnachtswunder zu dem,  was es heute ist: Eine Reise ins Lichtermeer. Seit dem 1. November waren zahlreiche Helfer mit der Dekoration und dem Anbringen der Lichter beschäftigt. Wo man hinschaut sieht man Lichterketten in allen Farben, Rentiere, Weihnachtsmänner mit Schlitten, Weihnachtskrippen und noch vieles mehr, das es zu entdecken gibt. Man muss es mit eigenen Augen gesehen haben! Was damals ganz einfach angefangen hat ist heute zu einem wichtigen Vereinsgeschehen geworden. Jedes Jahr werden alle Einnahmen gespendet. Dieses Jahr gehen alle Gelder an die Kinderkrebshilfe in Mainz. 2013 erhielt die Kinderkrebshilfe in Frankfurt 2500,- Euro. Das Lichtermeer kann man noch bis zum 30. Dezember von 17.00 Uhr bis 19.30 Uhr bewundert werden. Der Eintritt ist natürlich frei. Das Highlight innerhalb dieser Zeit ist die Nikolausfeier am 5. Dezember mit bis zu 200 Kindern. Jedes Kind erhält eine kleine Überraschung vom Nikolaus. Weitere Informationen auf: sv-og-gernsheim.net

Autor:

Harald von Haza-Radlitz aus Gernsheim

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.