Da ist das Ding! - Kartjugend des MSC holt Hessenmeistertitel

Der Hessische Jugendkartmeister 2019 Florian Gehre
  • Der Hessische Jugendkartmeister 2019 Florian Gehre
  • hochgeladen von Rainer Krämer

Gehre und Jürgens feiern große Erfolge im Kartsport

Gleich dreifach Grund zum Feiern für die Jugendkartgruppe des MSC Stockstadt: Florian Gehre holte am vergangenen Wochenende den Titel in der Hessenmeisterschaft im Jugendkartslalom der Hessischen Motorsport-Jugend hmj. In einem spannenden Finale bei den Endläufen fuhr der nervenstarke, junge Motorsportler dem Podium entgegen. Gehre dominierte das Rennen fehlerfrei mit einem beachtlichen Zeitvorsprung von 5 Sekunden vor den Konkurrenten und darf sich fortan mit Fug und Recht "Hessischer Meister im Jugendkartslalom 2019" nennen und qualifiziert sich somit zur Deutschen Meisterschaft der dmsj in Lübeck. Sein Teamkollege des MSC Stockstadt Shaan Jürgens, der sich ebenfalls selbst bereits durch zahlreiche Erfole einen Namen im Motorsport gemacht, konnte sich durch verletzungsbedingte Ausfälle bei zwei von fünf Vorläufen 2019 leider nicht zur Deutschen Meisterschaft qualifizieren.

Auch in der hessisch-thüringischen Meisterschaft Region Süd des ADAC stehen Gehre und Jürgens Seite an Seite auf dem Siegespodest. Florian Gehre holte sich auch diesen Sieg, Shaan Gehre belegt Platz 2. Beide sind sich somit  zu den Endläufen im September qualifiziert. Die ersten Drei in den Endläufen sichern sich dort den Einzug in den Bundesendlauf in Sinsheim.

In der Endwertung des Jahres im Odenwaldpokal gehen ebenfalls gleich zwei Podestplätze an den MSC. Auch diesen Triumph holte Florian Gehre nach Stockstadt. In einem spannenden Finale in Wiesbaden belegte er den ersten Platz, was ihm in der Gesamtwertung ebenfalls Platz 1 bescherte. Jürgens belegte im Finale den vierten Platz durch Plonenfehler und landet in der Gesamtwertung auf Platz 2.

Hochspannung beim Autoslalom in Stockstadt

Am 15. September beweisen die Großen ihr fahrerisches Können und ihre Nervenstärke beim Autoslalom im beschaulichen Stockstadt. Die Motorsportler werden hierfür im Pylonenparcours mit ihren umgerüsteten Wettkampffahrzeugen um Bestzeiten fahren. Das alljährliche Motorsportevent ist Teil des diesjährigen Main-Kinzig-Slalom-Pokals und der Slalom-Meisterschaft Hessen-Thüringen 2019 des ADAC.
Die Fahrzeuge werden hierfür in nach Leistungsgewicht gestaffelten Klassen an den Start gehen.

Für die Veranstaltung ist der Odenwaldring am Samstag, den 14. September von 14 bis 20 Uhr und am Sonntag, den 15. September ab 6 Uhr ab dem Fitnessstudio gesperrt. Die Zufahrt zum Fitnessstudio und zum Sangenweg ist weiterhin von Norden kommend möglich. Weitere Information zur Veransstaltung können unter www.msc-stockstadt.de eingesehen werden.

Autor:

Rainer Krämer aus Gernsheim

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.