Shaan Jürgens und Florian Gehre im Bundesendlauf

Siegerehrung der regionalen Endläufe 2019 in Hermsdorf
3Bilder
  • Siegerehrung der regionalen Endläufe 2019 in Hermsdorf
  • hochgeladen von Rainer Krämer

Die Jugendkartgruppe des MSC Stockstadt unter der Leitung von Heiko Gehre setzt ihre Erfolgsserie fort. Gleich zwei junge Motorsportler des MSC haben sich in diesem Jahr für den Bundesendlauf im Motorkart des ADAC qualifiziert. Shaan Jürgens und Florian Gehre werden im Oktober in Sinsheim gemeinsam der Jugendkart-Elite Deutschlands die Stirn bieten. Beide sicherten sich ihren heiß umkämpften Platz im Bundesendlauf durch ihren gemeinsamen Siegeszug in der diesjährigen hessisch-thüringischen Meisterschaft Region Süd des ADAC. Beide konnten sich zunächst in die drei Endläufe der Meisterschaft Hessen-Thüringen im September qualifieren. Die drei Erstplatzierten dieser regionalen Endläufe ziehen wiederum in den bundesweiten Endlauf ein. Shaan Jürgens erzielte Platz 1 mit 117,40 Punkten, Florian Gehre konnte mit 112,00 Punkten den dritten Platz belegen. Beide erhielten bei der Siegerhrung in Hermsdorf Pokal und Urkunde. Zeit zum Verweilen bleibt dennoch nicht. Nun heißt es für die beiden jungen Talente noch einmal fokussieren und fleißig trainieren mit dem vereinseigenen Motorkart des MSC Stockstadt. Die Jugendkartgruppen der ADAC-Ortsclubs Starkenburg, Bensheim und Stockstadt trainieren regelmäßig gemeinsam. Wer selbst einmal einen Einblick in den Kartsport erhalten möchte, kann zum "Schnuppern" bei einem Training jederzeit teilnehmen. Weitere Informationen hierzu finden sich auf der Homepage des Vereins unter www.msc-stockstadt.de oder dessen Facebookseite.

Autor:

Rainer Krämer aus Gernsheim

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.