Lahn-Dill Skywheelers wieder in Wetzlar zu Gast

Zweitligist empfängt Tabellenschlusslicht Luxemburg

(aj) Zu ihrem dritten Heimspiel der Saison in Wetzlar empfangen die Lahn-Dill Skywheelers am Samstag in der 2. Bundesliga Süd die Lux Rollers. Die Mannschaft aus dem Großherzogtum Luxemburg gastiert als Schlusslicht des Unterhauses um 13:30 Uhr in August-Bebel-Sporthalle.

Der Aufsteiger konnte sich bisher noch nicht in der zweiten Liga etablieren und wartet weiterhin auf den ersten Erfolg in der neuen Spielklasse. Schon im Hinspiel gab es für die Lux Rollers gegen die Hessen jedoch nichts zu holen, vor eigenem Publikum unterlag man der Mannschaft von Trainer David Amend klar mit 30:65.

Wichtigste offensive Stützen im Lux-Kader sind die beiden Center Chris Peters und Philipp Wosny, die bisher durchschnittlich auf 8,5 bzw. 7,6 Punkte pro Partie kommen. Durch den erfahrenen Philippe Faber (8,3) wird das Duo zu einem Trio, dass das Kooperationsteam aus Frankfurt und Wetzlar im Auge behalten muss.

Tim Diedrich, Topscorer der Hessen, will mit seinen Kollegen dabei die Scharte der Vorwochenpleite in Ulm ausmerzen. Dort unterlag der Tabellendritte den Schwaben und kassierte die erste Niederlage des Sportjahres 2018 überhaupt. An diesem Samstagnachmittag gehen die Lahn-Dill Skywheelers allerdings als hoher Favorit ins Rennen und wollen vor heimischen Publikum nichts anbrennen lassen.

Fast zeitgleich könnte im Unterhaus schon eine erste Entscheidung fallen, denn im Duell der beiden Topteams stehen sich Ex-Meister Heidelberg und Ex-Erstligist Roller Bulls Ostbelgien gegenüber. Bei einem Sieg der Gäste aus den Ardennen wäre für diese die Rückkehr in Liga eins zum Greifen nahe.

Das nächste und letzte Heimspiel der Saison für die Lahn-Dill Skywheelers find am 03.03.2018 um 17:00 Uhr im Skywheelers Dome in Frankfurt-Ginnheim statt.

2. Bundesliga Süd, 11. Spieltag: SGK Heidelberg – Roller Bulls Ostbelgien, RSV Basket Salzburg – Sabres Ulm, Lahn-Dill Skywheelers – Lux Rollers (alle Sa.).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.