Großes Jubiläumskonzert
40 Jahre "Akkordeonfreunde Weiterstadt"

Die Spieler des Konzert-Projektorchesters mit Verstärkung durch die SGW
  • Die Spieler des Konzert-Projektorchesters mit Verstärkung durch die SGW
  • Foto: Martin Girschick
  • hochgeladen von Ulrich Hartmann

Vor 40 Jahren gründete sich der Verein "Akkordeonfreunde Weiterstadt".
Dieses Jubiläum wird mit einem ganz besonderen Konzert am
Samstag, dem 23. November, 19:00 Uhr, im Bürgerzentrum Weiterstadt
gewürdigt. Auf dem festlichen Programm stehen u.a. die Ouvertüre aus "Die diebische Elster", eine Musicalbearbeitung von "Les Misérables" und die Originalkomposition für Akkordeonorchester "Schwabenstreiche".
Viele ehemalige und befreundete Akkordeonisten erweitern das "Jubiläumsorchester" unter der Leitung von Mathias Purr stimmgewaltig.
Ein Highlight ist das Trompetenkonzert C-Dur für 2 Solo-Trompeten und Orchester von Vivaldi, das zusammen mit Bläsern der SG Weiterstadt aufgeführt wird. Auch eigene Stücke wird die SGW präsentieren, unter anderem die Jupiter-Hymne von Holst und Themen aus Jurassic-Park.
1979 wurde der Verein gegründet. Gründungsmitglieder waren u.a. Klaus und Else Herzberger sowie Regina und Hans Kynast. Das erste Konzert gab der neue Verein am 16.06.1979 in der "Schönen Aussicht“.
Das Orchester hat seit dem erfolgreich bei vielen Wertungsspielen teilgenommen und in zahlreichen Konzerten im In- und Ausland das Publikum begeistert. Darüber hinaus bietet der Verein Musikunterricht für diverse Musikinstrumente.
Karten gibt es beim Stadtbüro im Medienschiff Weiterstadt und an der Abendkasse (12€, ermäßigt 10€)

Autor:

Ulrich Hartmann aus Griesheim

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.