100 Jahre Deutsches Rotes Kreuz Eberstadt

Jubiläumswochenende auf dem DRK-Gelände in der Eysenbachstraße vom 24. Bis 26. August

Mit einem Festakt im April wurde unter großem allgemeinen Interesse der offizielle Teil des 100-jährigen Jubiläums des DRK Eberstadt begangen. Neben Vertretern von Politik und Vereinen sprach auch die DRK-Landesvorsitzende, Bundesministerin a. D. Hannelore Rönsch. Dabei betonte sie das „außergewöhnliche Durchhaltevermögen und Engagement“ des DRK Eberstadt.

Straßensperrung für die Feier – DJ Gräber am Freitag
Durchhaltevermögen ist auch gefragt beim großen Festwochenende vom 24. bis 26. August, bei dem alle Menschen von nah und fern zum Mitfeiern eingeladen sind. Auch über die Presse bittet das DRK Eberstadt die Anwohner um Verständnis. In der Länge des DRK-Grundstücks wird die Eysenbachstraße halbseitig gesperrt sein, damit genügend Platz zum Feiern zur Verfügung steht. Dieser wird auch gebraucht werden, denn viele Gäste werden schon am Freitagabend (24.) erwartet, wenn die Darmstädter
DJ-Berühmtheit Peter Gräber in einer „Mixed Music Party Hits“ von den 80ern bis heute präsentiert, ab 19.30 Uhr (Eintritt 100 Cent).

Samstag und Sonntag Tagesprogramm ab 11 Uhr
Am Samstag (25.) wird mit einem Tagesprogramm schon ab 11 Uhr die DRK-Arbeit auf unterhaltsame Weise bei vielen Musikacts vorgestellt. Gutes Essen und Getränke sind natürlich das ganze Wochenende garantiert, es gibt Gegrilltes, Chili con Carne, Kaffee und Kuchen und vieles mehr. Über Arbeit und Geschichte des DRK informieren eine Fahrzeugschau, die Historische Ausstellung sowie Infostände zu Sozialarbeit, Blutspende oder der Ausbildung des DRK.

Das Jugend-Rot-Kreuz sorgt für die Kinderanimation. Ab 11 Uhr ist der Alleinunterhalter Frank Tistinger im Einsatz, ab 15 Uhr kommt es zu einem Wiedersehen mit der legendären Darmstädter Country-Band Hawk.

Hot Stuff am Samstagabend – En Haufe Leit am Sonntag
Das Samstagabendprogramm ab 18.30 Uhr (Eintritt 100 Cent) bestreitet als Anheizer die Band Indirose mit eigenem Rock, bevor ab 20.30 Uhr mit Hot Stuff der Hauptact des ganzen Jubiläumswochenendes steigt: Europas erfolgreichste Disco- und Partyband der 70er und 80er Jahre – „in Schlaghosen und Plateauschuhen“. Die Party geht weiter mit dem Frühschoppen am Sonntag ab 11 Uhr mit der Darmstädter Kultband En Haufe Leit. Hier wird das gleiche Tagesprogramm wie am Samstag geboten mit Speisen und Getränken, Information, Ausstellung und Kinderanimation. Ab 14.30 steigt der Eberstädter Berthold Vogelsang mit seinen mediterranen Rhythmen ein, bevor um 17.30 Uhr das Jubiläumswochenende ausklingt.

Im Zeichen der Menschlichkeit
„Unsere tägliche Arbeit als DRK Eberstadt seit 100 Jahren steht im Zeichen der Menschlichkeit“, so der Eberstädter DRK-Vorsitzende Norbert Schoeneweiß, und weiter: „Mit diesem Fest wollen wir uns bei den Menschen des Stadtteils und der Region für vielfältige Unterstützung bedanken und weiter für die Idee des Roten Kreuzes werben. Dass Arbeit im Zeichen der Menschlichkeit auch ganz menschlich Spaß machen darf, wollen wir mit diesem Partywochenende zeigen“.

Eintritt am Freitagabend und am Samstagabend 100 Cent.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen