Alkoholisierte Autofahrerin missachtet Haltesignal der Polizei

Darmstadt. Einer Streife des 2. Polizeireviers aufgefallen war die Autofahrerin in der Nacht zum Mittwoch (7.1.2014) zunächst, weil die an einer für sie "Grün" zeigenden Ampel in der Rheinstraße telefonierte. Dem Haltesignal der Beamten wollte sie allerdings nicht folgen, sondern versuchte sich durch das Einschlagen eines anderen Weges der beabsichtigten Kontrolle zu entziehen. Unter Missachtung einiger "Rot" zeigender Ampeln gelangte sie bis zur Friedrichstraße, wo sie ihr Fahrzeug dann stoppte und den Wagen verließ. Schnell war auch der Grund für das Verhalten der 27-Jährigen klar. Ein Atemalkoholtest ergab das vorläufige Ergebnis von über 1,2 Promille. Näheres wird die Blutprobe ergeben, die der Frau entnommen wurde. Ihr Führerschein wurde sichergestellt. Sie wird sich wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten müssen. (ots/Polizeipräsidium Südhessen)

Autor:

Redaktion mein südhessen aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.