Auch heute wieder Verletzte durch LKW Unfall auf der A5

Winterliche Straßenverhältnisse haben am Donnerstag auf der A44 in Nordhessen zu einer Serie von Lkw-Unfällen geführt. Es kam zu kilometerlangen Staus. Auf der A5 bei Frankfurt wurden drei Menschen verletzt, als ein Lkw aus ungeklärter Ursache auf ein Auto auffuhr. Durch den Aufprall des Lasters auf der A5 am Donnerstagmorgen wurden in dem Auto zwei Insassen eingeklemmt, eine dritte Person konnte sich selbstständig aus dem Wrack befreien. Die Frankfurter Feuerwehr befreite die Eingeklemmten aus dem zerstörten Wagen. Alle drei kamen mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Die A5 war am Unfallort für etwa eine Stunde gesperrt. Danach konnten zwei der drei Fahrspuren wieder freigegeben werden. Den Sachschaden bezifferte die Feuerwehr auf rund 50.000 Euro. Die Unfallursache ist noch nicht geklärt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen