Baumpflanzung

Zum Jubiläum "150 Jahre Stadt- und Tourismuswerbung in Darmstadt" pflanzt Oberbürgermeister Jochen Partsch eine Traubenkirsche

Darmstadt. Am Dienstag, 17. September wird Oberbürgermeister Jochen Partsch auf dem Woogsdamm - gegenüber der Heinrich-Fuhr-Straße 13 - ab 11.30 Uhr eine Traubenkirsche pflanzen.

Partsch, der zugleich Aufsichtsvorsitzender der Wissenschaftsstadt Darmstadt Marketing GmbH ist, erinnert mit dieser Baumpflanzaktion der 150-jährigen Geschichte der Stadt- und Tourismuswerbung in Darmstadt.

1863 schlossen sich Darmstädter Bürgerinnen und Bürger zum „Verschönerungsverein für Darmstadt und Bessungen“ zusammen: Die Geburtsstunde des Stadtmarketings in der Woogsstadt. Der Verein hatte damals in seinen ersten 15 Jahren 27 Kilometer Wege angelegt oder hergerichtet und nahezu 2700 Bäume gepflanzt. Eine gute alte Tradition, so befand das Stadtmarketing-Team heute und knüpft mit der Aktion daran an.

1885 begann der Darmstädter Verkehrsverein mit einer zielgerichteten Tourismuswerbung. Beide Vereine schlossen sich 1934 zum Verkehrs- und Verschönerungsverein zusammen und bilden damit die Keimzelle der heutigen - 2006 gegründeten - Wissenschaftsstadt Darmstadt Marketing GmbH.

In den vergangenen Tagen ist dort, wo die Traubenkirsche eingepflanzt wird, schon die Erde von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Grünflächenamtes erneuert worden. Damit der Baum mit seinem dunkelrotem Laub, der im Frühjahr rosa blüht, gut anwachsen und gedeihen kann.

Weitere Baumpflanzungen sollen folgen: Wer Darmstadt Marketing dabei unterstützen möchte, der kann zum Beispiel die 56 Seiten starke und bebilderte Jubiläumsschrift erwerben, die Dr. Peter Engels, Leiter des Stadtarchivs, erstellt hat. Die Jubiläumsschrift ist gegen eine Schutzgebühr von 3 Euro im Darmstadt Shop auf dem Luisenplatz zu haben. Mit dem Erlös aus dem Verkauf sollen Büsche und Bäume gekauft und jeweils in Abstimmung mit dem Grünflächenamt gepflanzt werden.
(Wissenschaftsstadt Darmstadt Marketing GmbH)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen