Böller zerstört öffentliches Eigentum

Zerstörung eines öffentlichen Briefkastens durch Böllerexplosion in Griesheim, Raiffeisenstraße / Rübgrund

Griesheim. In der Silvesternacht (31.12.14/01.01.15) wurde von einem bislang unbekannten Täter in der Zeit von 19.00 Uhr bis 02.00 Uhr der öffentliche Briefkasten der Deutschen Post AG in Griesheim, Raiffeisenstraße Ecke Rübgrund durch eine absichtlich herbeigeführte Explosion durch einen Silvesterböller komplett zerstört. Die Trümmer des Briefkastens wurden durch die Wucht der Explosion im Kreuzungsbereich verteilt. Die zu dieser Zeit im Briefkasten befindlichen Postsendungen wurden durch die Explosion zum Teil beschädigt oder gänzlich zerstört. Hierdurch ist eine Zustellung der Sendungen nicht mehr gewährleistet. Kunden der Deutschen Post, die Sendungen vor der Silvesternacht in diesen Briefkasten eingeworfen haben, werden gebeten sich mit dem 2. Polizeirevier in Darmstadt in Verbindung zu setzen.

Des Weiteren wurde vermutlich vom gleichen Täter ein in der Raiffeisenstraße zum Parken abgestellter Kleinwagen durch Knallkörper an der Frontscheibe beschädigt. Zeugen werden gebeten sich ebenfalls mit dem 2.Revier, Tel.: 06151/969-0 in Verbindung zu setzen.

(ots/POK Keller, 2. Polizeirevier/Ralf Levita, KHK/Polizeipräsidium Südhessen)

Autor:

Redaktion mein südhessen aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.