Brand einer Wohnung im Griesheimer Eulerweg

Am Montag, 03.12.2012 gegen 10:39 Uhr war eine Küche in einer Wohnung im 6. Obergeschoss einer Wohnanlage im Griesheimer Eulerweg in Brand geraten. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand die Küche bereits im Vollbrand. In der Brandwohnung wurde der Mieter bewusstlos aufgefunden. Der Mieter hatte eine schwere Rauchvergiftung erlitten und wurde noch im Gebäude erfolgreich reanimiert. Der Brand konnte unter der Einsatzleitung von Stadtbrandinspektor Bert Hentzler durch die Feuerwehr unter schwerem Atemschutz schnell gelöscht werden. Ein weiterer Bewohner des Gebäudes hatte Löschversuche unternommen und sich dabei ebenfalls eine leichte Rauchvergiftung zugezogen, er wurde vor Ort durch den Rettungsdienst ambulant versorgt. Die Feuerwehr Griesheim war mit insgesamt 18 Einsatzkräften und 5 Fahrzeugen vor Ort. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Die Wohnung wurde unter Zuhilfenahme eines Kranes der der Werkfeuer Merck ausgeräumt.

Im Einsatz waren,
Freiwillige Feuerwehr Griesheim
Werkfeuerwehr Merck Darmstadt (Kranwagen)
Brandschutzaufsichtsdienst

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen