Brand in Seeheim - L 3100 Sonntag früh gesperrt

Zwischen Seeheim und Malchen, Außerhalb 1, brannte in der Nacht zum Sonntag ein Wohnhaus. Der gegen 01.10 Uhr (17.03.13) gemeldete Brand erfordert Spezialkräfte der Feuerwehr. Durch die enge Bebauung und der Hanglage des Hauses gestalten sich die Löscharbeiten äußerst schwierig. Die vier in dem Haus wohnenden Personen konnten durch die Feuerwehr in Sicherheit gebracht werden. Zwei Personen, ein 61 Jahre alter Mann und eine 60 Jahre alte Frau, mussten mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in eine Darmstädter Klinik eingeliefert werden.

Nach ersten Erkenntnissen beläuft sich der Sachschaden auf mehrere Hunderttausend Euro. Zur Brandursache können noch keine Aussagen getroffen werden.

Autor:

Redaktion mein südhessen aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.