Bürgermeister a. D. Günter Hahn ist verstorben

Weiterstadt. Die Stadt Weiterstadt trauert um ihren Bürgermeister a.D. Günter Hahn der am 19. März 2015 im Alter von 68 Jahren verstorben ist.

Günter Hahn wurde am 29. März 1974 von der Gemeindevertretung Weiterstadt als Nachfolger von Adam Danz zum Bürgermeister der damaligen Gemeinde Weiterstadt gewählt. Das Amt als hauptamtlicher Bürgermeister übte er vom 25. April 1974 bis zum 31. Dezember 1995 aus. Er wurde in den Jahren 1976, 1977, 1983 und 1989 von der Gemeindevertretung wiedergewählt.

Günter Hahn wurde am 8. Mai 1946 in Weiterstadt geboren und ist auch hier zur Schule gegangen. Nach seinem Realschulabschluss trat er am 1. April 1962 als Auszubildender in den Dienst der Gemeinde Weiterstadt ein. Nach Ablegen der Laufbahnprüfung für den gehobenen Verwaltungsdienst war er bis zu seiner Wahl zum Bürgermeister im Hauptamt der Gemeinde Weiterstadt beschäftigt.

Während seiner über 20-jährigen Amtszeit war er Initiator von immer neuen Anstößen und Vorschlägen, die die Entwicklung der Gemeinde wesentlich geprägt haben. So war er zunächst am freiwilligen Zusammenschluss der Gemeinden Braunshardt und Weiterstadt beteiligt. Im Rahmen der zum 1. Januar 1977 durchgeführten Gebietsreform wurden die seither selbstständigen Gemeinden Schneppenhausen und Gräfenhausen in die Gemeinde Weiterstadt integriert. In seine Ära fiel auch die Entwicklung von Wohn- und Gewerbegebieten und die Schaffung des daraus resultierenden Bedarfes von infrastrukturellen Einrichtungen. Besonders am Herzen lag Günter Hahn der Aufbau einer Sozialstruktur. So wurde in dieser Zeit das Angebot an Kindergärten sowie die Betreuungszeiten ausgeweitet und das Jugendzentrum aufgebaut. Außerdem war er ein Förderer des Vereinslebens in Weiterstadt. Günter Hahn war ein angesehener und beliebter Bürgermeister seiner Heimatstadt Weiterstadt und hat sich um das Wohl der Stadt verdient gemacht. (Stadt Weiterstadt)

Autor:

Redaktion mein südhessen aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.