Darmstadt-Eberstadt: Einbruch in Einfamilienhaus

Am Donnerstagabend (28.2.2013) gegen 19.25 Uhr wurde in der Straße "Am Elfengrund" in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Ein Zeuge war durch eine Alarmanlage auf den Einbruch aufmerksam geworden, hatte nachgeschaut und traf noch auf die beiden Einbrecher, die gerade über die Terrassentür ins Freie und weiter über ein Nachbargrundstück in Richtung Schillerstraße flüchteten. Die Polizei löste nach Bekanntwerden des Einbruchs sofort eine Großfahndung nach den Tätern aus. Bislang noch ohne Erfolg. Es soll sich um zwei 180-190 cm große Männer handeln. Beide waren dunkel gekleidet und trugen Kapuzen auf dem Kopf. Nach ersten Feststellungen waren die Täter trotz der laufenden Sirene bis in den das Erste Obergeschoss vorgedrungen, hatten eine Schmuckschatulle ergriffen, nach unten transportiert, gewaltsam geöffnet, sie dann aber zurückgelassen. Nach ersten Feststellungen wurde nichts gestohlen. Zudem hatten die Einbrecher die Alarmanlage aus der Wand gerissen und Teile davon dem hinzukommenden Zeugen vor die Füße geworfen, bevor sie endgültig flüchteten. Wer Hinweise zu dem Geschehen geben kann, wird gebeten, sich mit dem Kommissariat 21/22 im Polizeipräsidium in Verbindung zu setzen (Telefon 06151/969 0). Jede Beobachtung vor oder nach der Tat kann für die Ermittler von Bedeutung sein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen