Darmstadt: "Wer nicht zahlen will, muss sitzen!"

Fahnder der Darmstädter Polizei haben am Dienstag (26.3.2013) einen 30-jährigen Mann in seiner Darmstädter Wohnung festgenommen. Gegen ihn lag ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Darmstadt wegen Körperverletzung vor. Der 30-Jährige hatte die Wahl: 1200 Euro Geldstrafe oder vierzig Tage Haft. Offenbar erlaubte es sein Stolz nicht, die geforderte Geldstrafe zu bezahlen, so dass er unmittelbar einer Justizvollzugsanstalt zugeführt wurde.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen