"Die Entstehung der Elemente” Eldorado im All – Schwere Sterne, Staub und Gold Vortrag von Dr. Ilka Petermann

"Kurz nach dem Urknall entstanden in der 'primordialen Nukleosynthese' nur die Elemente Wasserstoff und Helium, sowie zu sehr geringen Teilen Deuterium und Lithium. Alle heute zu beobachtenden schwereren Elemente, darunter beispielsweise auch Gold, Blei und Uran, sind durch Fusionsreaktionen in Sternen entstanden: Elemente bis hin zum Eisen während der stillen Brennphasen, die den weitaus größten Teil des Lebens eines Sterns ausmachen, Elemente jenseits des Eisens in spektakulären Endszenarien von Sternen, wie etwa den 'Supernovae'.

Wann: Der Vortrag findet am Samstag den 8. September in der Volkssternwarte Darmstadt um 20 Uhr auf der Ludwigshöhe statt.

Im Anschluss an den vortrag kann mit den Fernrohren der Sternwarte der Nachthimmel beobachtet werden.

Eine Anfahrtsbeschreibung findet sich unter www.vsda.de.
Eintritt: 4 Euro, für Kinder und Mitglieder der Volkssternwarte ist der Eintritt frei.

Wir bitten die Besucher, hinter dem Seminar Marienhöhe zu parken und der asphaltierten Straße zur Sternwarte zu folgen. Der Fußweg beträgt ca. 5 Minuten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen