„Do bissde platt!“ : Eine Kreuzfahrt der Dialekte

...mit Alice Hoffmann, bekannt als „Es Hilde“, Detlev Schönauer als
„De Jacques“ und dem Freund aller Zahnärzte „Begge Peder“

Nach dem riesigen Erfolg in den letzten Jahren kommen die „Internationalen Deutschen Dialekte“ am 20. Oktober in neuer Besetzung und mit brandneuem Programm auf Einladung der SVE-Karnevalabteilung in die SVE-Halle am Waldsportplatz in Darmstadt-Eberstadt.

Auf eine urkomische Kreuzfahrt der Dialekte begeben sich die drei Stars der SWR-Fernsehserie „Spaß aus Mainz“: Kabarettistin und Schauspielerin Alice Hoffmann, bei allen auch beliebt und bekannt als „Es Hilde“, wird zu „Vanessa Backes“. Deren saarländischer Charme trifft auf den rumpeligen und meist schlecht gelaunten hess(l)ischsten aller Hausmeister „Begge Peder“. Dazu gesellt sich Kabarettist Detlev Schönauer als charmant-nervig-quirliger „Franzose“ „de Jaques“, den viele Fernsehzuschauer aus „Jacques Bistro“ und der Fernsehsitzung „Mainz bleibt Mainz“ samt Baskenmütze kennen. Ihm verlieh seinerzeit der Altmeister des Deutschen Kabaretts, Hanns-Dieter Hüsch das Prädikat "Meister der Dialekte".

In einem Boot mit den drei Stars tun sich kulturelle, sprachliche und mentale Abgründe auf, die man kaum für möglich hält. Eine stürmische Kreuzfahrt in Mundart, bis das Schiff ins Wanken gerät und das Publikum sich vor Lachen kaum noch halten kann.

Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr (Einlass 19 Uhr). Karten gibt es rezeptfrei bei Goldschmiede Vogelsang in Darmstadt-Eberstadt, Darmstädter Echo, Fritz-Tickets and More in Darmstadt, Ticket-Service Pfungstadt und allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie online unter www.mach-4.de. Weitere Informationen gibt es auch auf der Internetseite der SVE-Karnevalabteilung unter www.sve-karneval.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen