Einbrecher flüchtig - Polizei sucht mit Diensthunden und Hubschrauber

Darmstadt. Nach einem versuchten Einbruch in einen Elektronikfachmarkt am Donnerstag (14.08.2014) kurz nach Mitternacht in der Damstädter Otto-Röhm-Straße nahm die Polizei einen Tatverdächtigen fest. Mehrere Mittäter konnten in ein angrenzendes Kleingartengelände fliehen. Eine Durchsuchung des Kleingartengeländes nach den Flüchtigen mit Unterstützung von Diensthunden verlief ohne den gewünschten Erfolg. Der Polizeihubschrauber unterstützte zeitweise die intensiven Fahndungsmaßnahmen nach den flüchtigen Tätern. Der 32-jährige Tatverdächtige ohne festen Wohnsitz in Deutschland wurde zunächst ins Polizeigewahrsam gebracht. Die Polizei in Darmstadt bittet in dieser Sache um Hinweise unter der Rufnummer 06151 / 969-0. gefertigt: PHK Rene Bowitz
(ots/Polizeipräsidium Südhessen)

Autor:

Redaktion mein südhessen aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.