Eldorado für Akkuschrauber: Deutschland hat 348 Millionen Schrauben locker

348 Millionen - diese beeindruckende Gesamtzahl von unzureichend festgedrehten Schrauben in deutschen Privathaushalten ergab eine Forsa-Hochrechnung im Auftrag von Bosch Power Tools. Der repräsentativen Umfrage unter mehr als 1.000 Bundesbürgern zufolge warten durchschnittlich neun Schrauben pro Haushalt darauf, endlich bis zum Anschlag festgedreht zu werden. Der neue "PSR Select"-Akkuschrauber könnte dabei für Abhilfe sorgen. Zwölf Bits für alle gängigen Schraubengrößen und -arbeiten liegen gut verstaut im trommelförmigen Magazin des Akkuschraubers von Bosch und sind bereit für ihren großen Einsatz.

Mit dem "Easy Select"-System lässt sich die passende Bitgröße für Schlitz-, Kreuz- oder Torxschrauben mit einem einfachen Dreh auswählen. Das "Laden" funktioniert mit einem Handgriff: Der gewählte Bit wird einfach über einen Schalter in die Arbeitsposition geschoben. Welche Aufsätze in der Trommel lagern, kann der Besitzer selbst bestimmen und das Werkzeug damit genau für seine Einsatzzwecke vorbereiten.

Trotz seiner Ausstattung bringt das Akkuwerkzeug nur leichte 500 Gramm auf die Waage. Der leistungsstarke, leichtgewichtige Lithium-Ionen-Akku mit 3,6 Volt bringt genügend Power für das Eindrehen von über 90 Schrauben mit. Der Akkuschrauber im Transportkoffer mit Ladegerät und zwölf Schrauber-Bits ist zum empfohlenen Preis von 69,99 Euro inklusive Mehrwertsteuer erhältlich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen