Es geschah am helllichten Tag

Dreister Kupferrohr-Diebstahl am Kreishaus in Dieburg wird gefilmt

Dieburg. Am Dienstagnachmittag zwischen 16.45 und 17.15 Uhr am Kreishaus in Dieburg: Es ist noch taghell. Allmählich packen die mit der Sanierung des Kreishauses an der Albinistraße beschäftigten Männer vom Bau ihre Sachen und bereiten sich auf den Feierabend vor. Die Baustelle leert sich, um die Ecke kommt ein schwarzer Kleintransporter. Klappe auf. 40 Kupferrohre rein. Klappe zu. Und weg. Ein dreister Diebstahl wertvoller Kupferrohre, mit denen sich andernorts richtig Geld machen lässt. Der Schaden: Rund tausend Euro. Das Pech für die Diebe: Es surrt geduldig und durchgehend die kreiseigene Web-Cam, die dort installiert wurde, um den Baufortschritt im Internet zu dokumentieren. Das vom Kreis beauftragte und am Kreishaus in Dieburg tätige Entsorgungsunternehmen wird jetzt Strafanzeige erstatten. (ho)

Bilder vom Baufortschritt in Dieburg liefert die Web-Cam unter
https://zuhause.ladadi.de/webcams/kreishaus-dieburg.html

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen