Freundinnen im Auto beim Rauchen erwischt

Erbach im Odenwald. Den Nachmittag haben sich zwei Freundinnen wohl anders vorgestellt. In der Straße "Obere Marktstraße" erkannten sie am Montag (20.1.) einen Streifenwagen der Polizei, welcher eindeutige Anhaltezeichen gab. Schnell wurde ein angerauchter Joint aus dem Autofenster geworfen. Diese Aktion blieb den Ordnungshütern nicht verborgen. Die 20-jährige Autofahrerin räumte ein, beim Autofahren Marihuana geraucht zu haben.

Auch am Abend zuvor habe sie einen Joint geraucht. Die Weiterfahrt wurde sofort untersagt. Das Fahrzeug wurde geparkt und die Frau aus Bad König zur Blutentnahme ins Krankenhaus gefahren. Eine Strafanzeige wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie gegen das Straßenverkehrsgesetz wurde erstattet. (Polizeipräsidium Südhessen)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen