Hähnchenverkaufsstand aus dem Verkehr gezogen

Weiterstadt (ots) - Polizeibeamte des Verkehrsdienstes Darmstadt kontrollierten am Dienstagmorgen (05.08.2014) gegen 09.30 Uhr einen Hähnchenverkaufswagen und dessen Fahrer. Zunächst wurden kleinere technische Mängel an der Beleuchtung festgestellt. Ein Blick ins Innere des Wagens veranlasste jedoch die Beamten das Amt für Veterinärwesen und Verbraucherschutz Darmstadt zur Unterstützung zu holen. Unsachgemäß gelagerte Grillhähnchen, Salate und andere Lebensmittel waren ohne ausreichende Kühlung transportiert worden. Weiterhin wurden Verstöße gegen Hygienevorschriften festgestellt. Die Lebensmittelkontrolleure verfügten die sofortige Vernichtung der betroffenen Lebensmittel und leiteten ein Verfahren wegen Verstoß gegen das Lebensmittelrecht und die Hygienevorschriften ein. (Polizeipräsidium Südhessen)

Autor:

Redaktion mein südhessen aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.