Hebelspuren im Hochparterre

Darmstadt. An einer Wohnungstür im Hochparterre eines Mehrfamilienhauses in der Ploenniesstraße wurden Hebelspuren festgestellt, die von einem versuchten Wohnungseibruch am Donnerstag (31.7.2014) herrühren. Als Tatzeit wird 17 Uhr bis 17.45 Uhr angenommen. Warum die Einbrecher ihr "Werk" nicht vollendeten, ist derzeit unbekannt. Die Kriminalpolizei ermittelt. Hinweise bitte an die Rufnummer 06151/969 0. (ots/Polizeipräsidium Südhessen)

Autor:

Redaktion mein südhessen aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.