Interkulturelle Wochen 2012

Die Interkulturelle Wochen werden jährlich bundesweit veranstaltet.
Auch dieses Jahr organisiert das Internationale Büro der Stadt Reinheim die Interkulturellen Wochen. Kooperationspartner findet das Internationale Büro im Verein FrauenFreiRäume, im Netzwerk REINA, im Dekanat Vorderer Odenwald sowie im Ausländerbeirat Reinheim.
Die Interkulturellen Wochen wollen einen Beitrag leisten zu einem Zusammenleben von Reinheimerinnen und Reinheimern unterschiedlicher Herkunft, Kultur und Religion, das getragen ist von:
• gegenseitigem Respekt, Toleranz und Akzeptanz
• der Erfahrung, dass Unterschiede bereichern können
• dem gemeinsamen Willen zu einem konstruktiven, gewaltfreien Herangehen bei Interessenkollisionen und Konflikten
So soll durch interkulturelle Verständigung, durch zahlreiche Gelegenheiten für Begegnung und Dialog (mit vielfältigen Aktionsformen, wie Festen, Gottesdiensten oder Workshops) bestehende Vorurteile abgebaut und der Entstehung neuer Vorurteile, Ängste und Konflikte vorgebeugt werden.
Das Motto der Interkulturellen Woche 2012 lautet:
Herzlich willkommen - wer immer Du bist.
Das Internationale Büro organisiert das Interkulturelle Frühstück am Dienstag den 18. September in Reinheim. Mehr Infos: Linda Licata-Hartmann, 06162/801640

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen