Jahresbilanz der Eberstädter Feuerwehr

Marcus Sattler neuer Wehrführer

Jahresberichte der Wehr-und Vereinsführung standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Darmstadt-Eberstadt, Anfang März im Feuerwehrhaus in der Heinrich-Delp Straße. Im Jahr 2012 musste die Wehr 4 Brand – und 9 Technische Hilfeleistungseinsätze bewältigen, unter anderem an 2 Tagen im Dezember bei einem Großbrand einer Wäscherei in Darmstadt. Weiterhin mussten im vergangenen Jahr 6 Brandsicherheitsdienste bei verschiedenen Veranstaltungen gestellt werden.
Im Bereich der Aus –und Fortbildung wurden 6 Unterrichte, 19 praktische Übungen, ein Erste Hilfe Kurs und eine Alarmübung durchgeführt.
Der aktiven Einsatzabteilung gehören zurzeit 2 Frauen und 29 Männer an, der Alters und Ehrenabteilung besteht aus 18 Mitgliedern. Der Jugendfeuerwehr gehören 7 weibliche und 12 männliche Jugendliche im Alter von 10 bis 17 Jahren an. Die Eberstädter Jugendfeuerwehr kann in diesem Jahr ihr 25 jähriges Jubiläum mit verschiedenen Veranstaltungen feiern. Nachdem der bisherige Wehrführer Alexander Wobbe seinen Wohnort wechseln musste und daher das Amt des Kommandanten nicht mehr begleiten konnte, waren Neuwahlen
erforderlich. Hier wurde der bisherige Jugendfeuerwehrleiter, Marcus Sattler, zum neuen Wehrführer in Eberstadt gewählt. Auch auf Vereinsebene war eine Neuwahl erforderlich, zum neuen Rechner wurde Andreas Glock gewählt. Der 1. Vorsitzende des Feuerwehrvereins, Wilhelm Schaaf, konnte über die beiden Flohmärkte im Feuerwehrhaus, die Teilnahme am Kirchweihfestzug, den Besuch des Kreisfeuerwehrtages in Münster und die Teilnahme am Weihnachtsmarkt mit der Blaulichthütte an 4 Wochenenden berichten. Aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden konnte der Feuerwehrverein für die Einsatzabteilung eine mehrere tausend Euro teure Wärmebildkamera erwerben. Der Sprecher der Ehren- und Altersabteilung, Erich Haas, konnte über die vielfältigen Aktivitäten seiner Abteilung berichten, so wurden Ausflüge und zahlreiche interne Veranstaltungen unternommen und auswärtige Feuerwehrfeste besucht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen