Kellerbrand in Mehrfamilienhaus

Darmstadt. Am späten Freitagabend (18.10.13) gegen 23:38 Uhr, musste die Feuerwehr in Darmstadt zu einem Kellerbrand in die Pankratiusstraße ausrücken. Da das Treppenhaus verraucht war, mussten die 13 Bewohner geborgen werden.

Der Brand war in einem Heizungskeller entstanden und konnte schnell gelöscht werden. Vorsorglich wurden zwei Frauen mit Kindern einem Arzt vorgestellt. Es kam zu keinem Personenschaden. Gebäudeschaden entstand nicht. Nachdem das Haus gelüftet war, konnten die meisten Bewohner wieder in ihre Wohnungen zurückkehren; einige verbringen die Nacht bei Bekannten. Als Brandursache wird ein technischer Defekt vermutet. Die genaue Ursache wird noch durch Brandermittler der Kriminalpolizei festgestellt. (Polizeipräsidium Südhessen)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen