Kinderspielplatz in Wiebelsbach neu eröffnet

Das war ein Einsteig nach Maß: Die Kinder des Wiebelsbacher Kindergartens haben am Mi. 29.08. ausgelebt, was Bürgermeister Joachim Ruppert und Ortsvorsteher Karl Heinz Prochaska offiziell bestätigten: Der Kinderspielplatz „Auf der Gasse“ war umfassend erneuert worden und darf ab sofort wieder bespielt werden. Für die zahlreichen Kinder genau das Richtige, denn nach dem feierlichen Begrüßungslied „Zehn kleine Zappelfinger“ lauschten sie mit den Erzieherinnen und erfreulich vielen Eltern den kurzen Gruß- und Dankesreden der beiden Politiker und stürmten direkt nach der „Freigabe“ die Spielgeräte.

Nachdem das nicht mehr sichere Drehlabyrinth im Vorjahr Jahr demontiert werden musste, hatten die Stadt und der Baubetriebshof das Areal neu überplant und den frei gewordenen Platz durch ein neues Klettergerät (Foto) sowie ein Kleinkinder-Spielhaus aufgewertet. An der Rutsche gabs noch eine Ergänzung und das Tor wurde erneuert, so dass der komplette Umbau am Ende 8.600,- € gekostet hat. Gut angelegtes Geld, wie Ortsvorsteher und der Verwaltungschef versicherten, und wer die Kinder Richtung blauen Himmel klettern sah, konnte ahnen, welchen Wert die 40 Spielplätze in Groß-Umstadt haben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen