Malwettbewerb in Seniorenzentrum Bergstraße

Freitag der 9. November war für das Procon Seniorenzentrum Bergstraße ein besonderer Tag. Bereits im Sommer wurde in Kooperation mit dem Schuldorf Bergstraße ein Malwettbewerb zum Thema „Jahreszeiten des Lebens“ ausgeschrieben, an dem sich SchülerInnen aller Jahrgansstufen beteiligen konnten.

Einige künstlerisch und thematisch sehr interessante Werke sind seitdem im Seniorenzentrum eingegangen, insgesamt haben knapp 20 junge KünstlerInnen an dem Wettbewerb teilgenommen. Erstellt wurden sowohl farbenfrohe als auch Schwarz-Weiß-Bilder, Fotoarbeiten, Bilder mit plastischen Anteilen, aber auch abstrakte Darstellungen, zu denen ein erklärender Text zur Verfügung gestellt wurde. Klar, dass bei dieser Vielfalt der Jury die Auswahl der Siegerbilder schwer gefallen ist.

Zu der Siegerehrung am Freitag waren alle KünstlerInnen in der Senioreneinrichtung und haben den interessierten BewohnerInnen ihre Bilder vorgestellt. Allen SchülerInnen wurde mit lang anhaltendem Applaus gedankt, und die Siegerbilder von Samantha Rieg, Niklas Krämer und Sissi Braxenthaler wurden besonders gewürdigt.

Fast alle SchülerInnen haben ihre Bilder der Einrichtung überlassen. Die Arbeiten wrden in den nächsten Tagen einen angemessenen Platz in unserem Haus finden und dort als Dauerausstellung auch für die Öffentlichkeit zu sehen sein.

Als besonderes Mitbringsel hatten die SchülerInnen für die BewohnerInnen noch drei Lieder zum Martinstag vorbereitet, die am Ende der Veranstaltung gemeinsam gesungen wurden.

Es war ein harmonisches Miteinander von Jung und Alt, das die BewohnerInnen im Procon Seniorenzentrum sehr genossen haben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen