Polizei warnt erneut vor fauler Spendenmasche

Heppenheim (ots) - Einmal mehr waren junge Frauen mit einer betrügerischen Spendenmasche unterwegs. Am Donnerstag (11.4.) wurde eine Seniorin um mehrere hundert Euro geprellt.
Der Fall ereignete sich gegen 9.30 Uhr in der Fußgängerzone der Heppenheimer Altstadt. Mit einer Spendenliste penetrant zuleibe gerückt, erbaten zwei Frauen bei einer 86-jährigen Seniorin um eine milde Gabe. Beim Durchsuchen des Münzfaches lenkten die Bittstellerinnen die arglose Frau derart ab, dass diese den schamlosen Griff ins Portemonnaie nicht bemerkte und in diesem Moment um 300 Euro erleichtert wurde.
Laut der Geschädigten soll es sich bei den Tatverdächtigen um Frauen im Alter von 18 Jahren gehandelt haben. Sie sollen etwa 1,60 Meter groß gewesen sein und nur gebrochen Deutsch gesprochen haben. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Zu erreichen sind die Beamten des Kommissariats 21/22 unter der Rufnummer 06252 / 70 60.

Autor:

Redaktion mein südhessen aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.