Procter & Gamble arbeitet am Gesamtkonzept für gesundes Leben.

Der große Arbeitgeber der Region, Procter & Gamble (P&G) kümmert sich nicht nur um Gesundheit und Wohlbefinden seiner Kunden. Auch für die Mitarbeiter wird einiges getan. Alles unter dem Gesamtkonzept für gesundes Leben.
Bis Anfang diesen Monats wurde die Betriebskantine für etwa 80.000 Euro umgebaut - freundlichere Farben für eine freundliche Umgebung. Die Farbe Orange findet sich in viele Elementen wieder, ist sie doch Signalfarbe für das P&G-Konzept „Vibrant Living“ (pulsierendes Leben).

Zum Konzept gehören zudem gesunde Ernährung, Gesundheitsvorsorge durch Sport, Rücken- und Entspannungskurse, Massagen, Fortbildung und Schulungen oder Gesprächs- und Beratungsangebote. Angedacht ist, im nächsten Jahr eine Ferienfreizeit für Kinder von Mitarbeitern anzubieten - denn wenn das familiäre Umfeld stimmt und organisiert ist, stimmt meist auch die Motivation bei der Arbeit.

Mehr als 300 Menschen arbeiten in drei Schichten bei P&G in Groß-Gerau. Sie können je nach Arbeitszeit mittags oder abends warm in der Kantine essen, Frühstück gibt es ab 7.30 Uhr - 150 Sitzplätze stehen zur Verfügung. Das Kantinenessen wird von dem Caterer Sodexo in Darmstadt zubereitet und nach Groß-Gerau gebracht. Im Angebot sind zudem Obst, Salate, Vorspeisen und Nachtisch. Für diejenigen, die sich das selbst Essen mitbringen und nur erwärmen möchten stehen Mikrowellen zur Verfügung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen