Seniorentage im Darmstadtium

Der Seniorenrat Darmstadt e und die Wissenschaftsstadt Darmstadt begrüßen Sie recht herzlich zu den 3. Darmstädter Seniorentagen.

Die Auftaktveranstaltung findet am Samstag, den 3. September 2011 von 10.00 – 17.00 Uhr im Darmstadtium, dem Wissenschafts- und Kongresszentrum, statt.

Nach dem großen Erfolg der letzten beiden Jahre, der guten Resonanz und den vielen positiven Rückmeldungen bieten Ihnen auch in diesem Jahr Vereine, Verbände Institutionen, soziale Einrichtungen, seniorenfreundliche Betriebe sowie städtische Ämter ein attraktives Angebot. Die Auftaktveranstaltung am 3. September ist als Informations-, Begegnungs-, Kommunikations- und Interaktionsmesse angelegt. Weitere Veranstaltungen im Herbst runden das Programm ab.

Die Themen „ Leben und Wohnen im Alter“ sowie „Bewegung und Sport im Alter“ begleiten uns auch in diesem Jahr. Schwerpunkt bildet aber unser diesjähriges Motto „Die Kunst des Älterwerdens“. Hierbei sind Bildung, Kultur und Kunst für ältere Menschen in den Fokus gerückt.

Die Ausstellungsfläche haben wir für Sie noch einmal deutlich erweitert, damit die etwa 80 Aussteller sich gut platzieren können. Die Vortragsräume befinden sich überwiegend im Erdgeschoss und sind gut auffindbar.

Bringen Sie sich in Diskussionen ein und stellen Sie die Fragen, die Sie bewegen. Viele Fachleute stehen Ihnen gern zur Verfügung.

Freuen Sie sich auf einen interessanten, abwechslungsreichen und – wenn Sie möchten – auch von persönlichen Begegnungen geprägten Tag und lassen sich von der Vielfalt auch der zahlreichen Aktionen überraschen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Irmgard Klaff-Isselmann MDL, Vorsitzende Seniorenrat Darmstadt e. V., Jochen Partsch, Oberbürgermeister Wissenschaftsstadt Darmstadt, Barbara Akdeniz, Sozialdezernentin Wissenschaftsstadt Darmstadt

Autor:

Redaktion mein südhessen aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.