Sodexo aus Rüsselsheim äußert sich

Der Rüsselsheimer Caterer Sodexo, der unter anderem diverse Schulkantinen beliefert, bezieht auf seiner offiziellen Homepage Stellungnahme zu den jüngsten Vorkommnissen. Vermutlich durch tiefgekühlte Erdbeeren eines ihrer Zulieferer wurde eine deutschlandweite Welle von Brechdurchfall, der sogenannten Gastroenteritis, an Schulen und Kitas ausgelöst.
Sodexo zeigt sich bestürzt und verspricht den rund 11.000 Betroffenen, umgehend die notwendigen Schritte einzuleiten.
Die Produktion wurde mittlerweile in allen Sodexo-Küchen wieder freigegeben. Sodexo hat sich dazu entschlossen, die Betroffenen zu entschädigen - wie, ist bisher noch nicht bekannt.
Die Darmstädter Staatsanwaltschaft hat inzwischen erste Vorermittlungen eingeleitet, bei denen die genauen Umstände geklärt werden sollen.

Autor:

Redaktion mein südhessen aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.