"Stell uns doch mal deine Schule vor"

Hallo liebe Mein Südhessen-Redaktion und natürlich auch liebe Leser,

ich bin Jan Klitzke und ich besuche die Klasse G8a der Albert-Schweitzer-Schule in Groß-Zimmern und ich möchte euch heute mal unsere Schule vorstellen!

Die Albert-Schweitzer-Schule ist eine Gesamtschule, also gibt es einen Gymnasial- , einen Realschul- und einen Hauptschulzweig. Wir haben ca. 800 Schüler und um die 70 Lehrer an unserer Schule. Zur Zeit basiert der Unterricht im Gymnasialzweig auf G9.
Manche unserer Klassensäle sind mit elektronischen "iTafeln" ausgestattet, sodass man auch einmal während des Unterrichts etwas im Internet nachgucken kann und auch Referate mit PowerPoint lassen sich so direkt im Klassensaal halten und man muss nicht erst extra in den Computerraum laufen. Apropos Computerraum: Auch hier wurden vor kurzem neue Computer eingebaut.
An der ASS gibt es jede Menge sprachliche Angebote: Zusätzlich zu den Pflichtfächern kann man noch in AGs z.B. bereits in der 8 Klasse Spanisch belegen. Ausserdem gibt es den "Deutsch als Zweitsprache"-Unterricht, in dem man zusätzlich zum regulären Deutschunterricht Deutsch üben kann. Auch lässt sich, wenn sich genügend Schüler finden, ein muttersprachlicher Unterricht anbieten.
Ähnlich verhält es sich auch mit den AGs. Wenn sich genug Schüler finden, kann ganz einfach eine AG gegründet werden. Diese finden immer nachmittags statt. Bisherige AGs sind z.B. Tischtennis, Schulsanitätsdienst, Schulband usw.
Doch was tun, wenn man schon um 13 Uhr aus hat, doch eine AG erst um 14 Uhr anfängt? Hierfür gibt es den "Offenen Treff", in dem man sich gut diese eine Stunde Zeit vertreiben kann. Hier gibt es z.B. Fußbälle zum Ausleihen, eine Tischtennisplatte, eine PlayStation und noch vieles mehr! Dieses Angebot ist komplett kostenlos und es ist keine Anmeldung im Voraus nötig.
Vor circa 2 Jahren wurde zusätzlich eine Mensa gebaut, in der man ab 13 Uhr warme Mahlzeiten zu angemessenen Preisen bekommen kann.
Unsere Schule besitzt ausserdem zwei Turnhallen für den Sportunterricht, einen eigenen Musikraum und eine riesige Pausenhalle, die in Zukunft noch größer werden soll, denn im Moment sind an der gesamten Schule Umbaumaßnahmen im Gange. Die neuen Toiletten sind bereits freigegeben, doch die Pausenhalle bleibt bis auf weiteres gesperrt. Dies ist natürlich sehr zum Leidwesen von uns Schülern, da wir selbst bei diesem kalten Wetter nach Draußen geschickt werden. Die einzige Ausnahme die es gibt, ist Regen, doch leider zählt für die Lehrer Schnee nicht als Regen ;). Dazu kommt, dass momentan nur ein Zugang zu den Klassensälen freigegeben ist und man somit eventuell auch erst einmal durch die gesamte Pausenhalle laufen muss, um zu seinem Klassensaal zu gelangen. Dies soll sich jedoch nach den Osterferien auflockern, da dann ein zweiter Zugang geöffnet werden soll.
Allgemein empfinde ich das soziale Umfeld an der ASS als sehr gut und auch unsere Lehrer sind allesamt sehr nett.
Mehr Informationen über die ASS finden Sie unter http://ass-gross-zimmern.de/

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen