Tankstelle überfallen, Täter flüchteten

Am Donnerstag (28.02.) kurz vor 20:00 Uhr, wurde eine Tankstelle in Raunheim überfallen. Zwei maskierte, männliche Personen betraten den Kassenraum der Tankstelle in der Kelsterbacher Straße, hielten der 46-jährigen Kassiererin schwarze Pistolen vor und forderten Geld. Als die Angestellte erklärte, dass sie kein Bargeld habe und den Tätern die leere Kasse zeigte, verlangte einer der Täter eine Plastiktüte. In diese packte er mehrere Flaschen hochprozentige Alkoholika und einige Päckchen Zigaretten. Anschließend flüchteten beide zu Fuß in Richtung Bahnhofstraße. Die Angestellte wurde bei dem Überfall nicht verletzt. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den Tätern, in die zweitweise auch der Polizeihubschrauber und ein Diensthund eingebunden waren, verlief bislang erfolglos. Die beiden Männer werden wie folgt beschrieben: Ca. 170 cm groß, ca. 16-18 Jahre alt, schlank, vermutlich Osteuropäer. Einer trug eine beige Kapuzenjacke mit auffälligem, schwarzem Reisverschluss auf der linken Brustseite, eine blaue Jeans und weiße Turnschuhe. Er war mit Sturmhaube und Sonnenbrille maskiert. Der andere Täter trug dunkle Oberbekleidung und darunter ein weißes T-Shirt, schwarze Schuhe und war mit großkariertem Schal maskiert.

Die Kriminalpolizei in Rüsselsheim bittet und sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 06142 / 696-0.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen