Trickdieb in Darmstadt

Ein Trickdieb hat sich Dienstagvormittag (29. Januar) Zutritt zur Wohnung einer 74-jährigen Frau verschafft und aus der Wohnung 1.500,- EUR gestohlen. Der etwa 60-70 Jahre alte Mann, der sich als "Bankmitarbeiter Lautenschläger" vorgestellt hatte, zeigte sich dabei als sehr ausdauern. Nachdem er erst nur mit der aus dem Fenster schauenden Frau sprechen konnte, nahm er die günstige Gelegenheit wahr, sich Zutritt zur Wohnung zu verschaffen, als die Einkaufshilfe der 74-Jährigen einen Besuch abstattete. Dabei tat er sehr vertraut. Zusammen mit der 74-Jährigen wartete er anschließend mehr als eine Stunde auf die Rückkehr der Einkaufshilfe, um einen weiteren günstigen Moment abzupassen, als beide Frauen das Zimmer verließen. Plötzlich war er dann ebenso verschwunden, wie das Bargeld aus einer Schublade. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei (K24) in Darmstadt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen