Unfall mit Schwerverletztem in Darmstadt

Am Donnerstag kam es gegen 10.20 Uhr an der Unterführung der Hanauer Straße (B 26) zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Fahrer wurde schwer, zwei weitere Unfallbeteiligte leicht verletzt.
Nach ersten Ermittlungen befuhr ein 30 Jahre alter Darmstädter die Hanauer Straße in Fahrtrichtung Ostbahnhof und geriet mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn, wo er mit zwei entgegenkommenden Fahrzeugen zusammenstieß.
Der Unfallverursacher sowie ein 32 Jahre alter Autofahrer aus Worms wurden leicht, ein 52 Jahre alter Roßdörfer schwer verletzt.
Alle Unfallbeteiligten kamen ins Krankenhaus, an den Fahrzeugen entstand ein Schaden von 60 000 Euro.
Zur Klärung des Unfallherganges wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich mit dem 1. Polizeirevier in Verbindung zu setzen (Telefon 06151 969-3610).

Autor:

Redaktion mein südhessen aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.