Unfall unter Alkoholeinfluss in Trebur-Astheim

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Samstag (9.2.) in Trebur-Astheim. Gegen 00.55 Uhr wollte ein 22-jähriger PKW-Fahrer mit seinem Wagen, einem VW Passat, die Mainzer Straße kreuzen und übersah dabei einen von rechts kommenden Opel Astra. Ungebremst fuhr der Unfallverursacher dem Astra in die linke Seite, wobei dieser durch die Wucht des Aufpralls auf eine Verkehrsinsel geschleudert wurde. Der Passat landete in einer Hecke. Beide Fahrzeuge wurden hierbei so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der Astra-Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von 25.000 €. Der Unfallverursacher war zu diesem Zeitpunkt alkoholisiert, es erfolgte eine Blutabnahme und die Sicherstellung des Führerscheins.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen