USA - Obama ist und bleibt Präsident

Es war eine spannende Nacht, die vergangene Woche auch von vielen Südhessen vor dem Fernseher verfolgt wurde: Die Präsidentschaftswahl in den USA ist zuende gegangen. Sieger und damit weiterhin Präsident ist Barack Obama, der für die Demokraten angetreten war. US-Präsident Barack Obama ist klar und überzeugend wiedergewählt worden.

Im Kampf ums Weiße Haus lieferten sich Amtsinhaber Obama und Herausforderer Romney ein dramatisches Kopf-an-Kopf-Duell. (Fast) die ganze Welt drückte dem Präsidenten die Daumen - mit Erfolg!

Der republikanische Herausforderer räumte nach langem Zögern seine Niederlage im Kampf ums Weiße Haus ein. Der frühere Gouverneur von Massachusetts gratulierte Obama in seinem Hauptquartier in Boston.

Insgesamt konnten mehr als 25.000 US-Bürger in Hessen an der Wahl des Präsidenten teilnehmen. Darunter 11.500 Amerikaner: Soldaten, Zivilangestellte und Familienangehörige, die in der US-Garnison in Wiesbaden leben.
Aber nicht nur sie verfolgen heute die spannendste Wahl der Welt!

Autor:

Redaktion mein südhessen aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.