Verkehrsunfall mit Personen - und hohem Sachschaden

Trebur - Ein 19-jähriger Treburer verursachte am 08.03.2012 gegen 20:30 Uhr einen Verkehrsunfall mit 3 beteiligten Fahrzeugen auf der L 3012 zwischen Trebur und Astheimer Dreieck.

Der Unfallverursacher fuhr aus unbekannter Ursache auf einen vor ihm fahrenden PKW auf, der von einer 53-jährigen Treburerin gelenkt wurde. Durch den Aufprall wurde das Auto der Fahrerin gedreht und geriet so auf die Gegenfahrbahn. Ein, mit einer vierköpfigen Familie aus Raunheim, besetzter, engegenkommender PKW konnte nicht mehr ausweichen und fuhr in das Fahrzeug der 53-jährigen.

Mehrere Personen wurden leicht verletzt. Es entstand insgesamt ein Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro.

Für die Unfallaufnahme musste die L 3012 kurzzeitig gesperrt werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen