Verkehrsunfall mit schwer verletztem Kind

Darmstadt-Eberstadt. Am 16.04.2015, gegen 15.10 Uhr, ereignete sich in der Gutenbergstraße in Darmstadt-Eberstadt ein schwerer Verkehrsunfall. Ein PKW Fahrer befuhr die Gutenbergstraße von der Heidelberger Landstraße kommend in Richtung Pestalozzistraße. In Höhe der Gutenbergschule parkten auf der gegenüberliegen Fahrbahnseite am rechten Fahrbahnrand zwei PKW. Als der Fahrer des Unfallverursachenden PKW an den beiden geparkten Kraftfahrzeugen vorbeifuhr, sprang plötzlich ein knapp 3 Jahre altes Kleinkind zwischen den Fahrzeugen hervor. Trotz eingehaltener Geschwindigkeitsbegrenzung und einer unverzüglich eingeleiteten Gefahrenbremsung schaffte es der 57 Jahre alte Fahrer des PKW nicht mehr rechtzeitig anzuhalten. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Kraftfahrzeug und dem Kleinkind. Dieses schlug mit dem Kopf auf die Motorhaube des PKW auf und erlitt hierbei schwere Verletzungen. Eine Lebensgefahr des Kleinkindes konnte durch die eingesetzten Rettungskräfte vor Ort ausgeschlossen werden. Die vor Ort befindliche Mutter des Kleinkindes erlitt einen Schock. Alle Beteiligten wurden durch die vor Ort eingesetzten Einsatzkräfte entsprechend versorgt. Der Verkehrsunfall wurde durch die Polizeistation Pfungstadt aufgenommen. (ots/Bösl, PHK und PvD/PSt Pfungstadt/Polizeipräsidium Südhessen)

Autor:

Redaktion mein südhessen aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.