Verkehrsunfallflucht - Fahrer unter Alkohol- und Drogeneinfluss

Am 05.03.13 gegen 20:14 Uhr kam ein 33-jähriger Mann aus Groß-Gerau mit seinem Fahrzeug in der Friedrichstraße von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein dortiges Verkehrszeichen. Ohne sich um den Schaden zu kümmern fuhr der Mann weiter. Die aufnehmende Streife konnte den Unfallspuren folgen das Auto auffinden und den Mann in seiner Wohnung antreffen.
Bei der Aufnahme wurde bei ihm Alkoholgeruch festgestellt. Ein durchgeführter Drogenvortest erbrachte zusätzlich den Hinweis auf Beeinflussung durch Betäubungsmittel. An dem Pkw und dem Verkehrszeichen entstand Sachschaden in einer Höhe von etwa 1500,-EUR. Verletzt wurde niemand.
Nach einer durchgeführten Blutentnahme konnte der Mann wieder nach Hause. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Auf seinen Führerschein wird er eine Weile verzichten müssen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen