Verkehrszustandsbericht Dienstag 7.00 Uhr bis 15.50 Uhr

Rüsselsheim - Raunheim - Im o.g. Zeitraum ereigneten sich im Dienstbezirk Rüsselsheim und Raunheim mehr als 20 Verkehrsunfälle, von denen von der Polizei acht Unfälle ohne Personenschaden aufgenommen wurden. In allen Fällen war die Unfallursache in dem anhaltenden Schneefall zu suchen. Fahrzeuge rutschten einfach von der Fahrbahn und wurden beschädigt oder es kam zu leichten Auffahrunfällen. Rund um beide Städte waren Autobahnaufahrten und Abfahrten, sowie größere Kreuzungen und Hauptverkehrsadern mit Brücken oder langgezogenen Kurven von quer stehenden Lkw blockiert. Der Verkehr kam zeitweise zum Erliegen und musste teilweise durch die Polizei geregelt werden. Mancherorts musste der Vekehr umgeleitet werden. Obwohl Streudienste und Abschleppdienste unterwegs sind halten die Behinderungen noch immer an. Die Situation ist nur langsam am entspannen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen