„Winter ade“ - Ostervorfreude im Kloster Seligenstadt

Am 16./17. Februar und am 23./24. Februar

Frühlingsanfang ist am 20. März. Ostereiermaler wollen aber so lange nicht warten und treffen sich deshalb zu Beginn der österlichen Fastenzeit am Wochenende 16./17. Februar zum Europäischen Ostereiermarkt im Kloster Seligenstadt. In den historischen Räumen der Benediktinerabtei finden sich die ersten 56 Ostereierkünstler ein, um die neuen Arbeiten der Saison 2013 zu präsentieren. Am folgenden Wochenende, 23./24. Februar, kommen weitere 55 Eierkünstler aus dem In- und Ausland ein, um ebenfalls die neuen Arbeiten dem Publikum zu präsentieren.
Herumgesprochen hat sich dieses Ei-Ereignis nicht nur im nahen Umfeld, denn das historische Ambiente der Klosteranlage und die hohe Qualität und Menge der bearbeiteten Eierschalen ist unvergleichlich. Mindestens 5000 dekorierte Eier werden zu jedem Wochenende stilvoll vom Eiergestalter selbst präsentiert. Die Besucher können also gleich nach Technik und Tradition fragen und dem Künstler bei der Arbeit zusehen. Wunderschöne Bruchtumseier aus verschiedenen Regionen sind meisterlich verziert, klassische Techniken werden am Oval umgesetzt und ganz neue Materialkombinationen ausprobiert.
Wer bei dem Thema Osterei nur an Hühnereier denkt, er hat sich geirrt. Beim Markt wird alles angeboten, vom Taubenei bis zum Straußenei. Natürlich auch unverziert! So kann dem eigenen Schaffensdrang nachgegeben werden. Naturfarben und österliche, historische Springerle runden zusammen mit Osterstecken das frühlingshafte Angebot ab.
Der Europäische Ostereiermarkt im Landschaftsmuseum des Klosters Seligenstadt öffnet samstags (16. /23. Februar) um 12 Uhr, sonntags (17. /24. Februar) um 10 Uhr und ist jeweils bis 18 Uhr geöffnet.
Eintritt 3,00€, Kinder sind unsere Gäste

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen