Wintercamping - hoch im Kurs. Was halten Sie davon?

Im Winter im Wohnmobil oder Wohnwagen übernachten? So mancher kann sich das kaum vorstellen. Doch immer mehr passionierte Camper entscheiden sich auch beim Winterurlaub für das eigene Bett. Mit Winterbereifung und einer gut gefüllten Gasflasche ist das rollende Hotelzimmer zumeist genauso komfortabel und warm wie eine "feste" Unterkunft. Etliche Campingplätze haben deshalb das ganze Jahr über geöffnet und bieten mit Fitness-, Spa- und Beautybereich auch in der kalten Jahreszeit alles, was das Camperherz erfreut.

Dabei zieht es die Urlauber nicht zwangsläufig in die Skigebiete. Viele schwören auf Winterurlaub mit Meerblick, denn in der kalten Jahreszeit entfaltet beispielsweise das milde Reizklima der Ostsee mit seiner jodhaltigen Luft seine gesundheitsfördernde Wirkung besonders intensiv. Zu keiner anderen Jahreszeit erlebt man die Strände so menschenleer und das Wechselspiel von Sonne, Wind, Meer, Schnee und Eis wird zu einem unvergesslichen Erlebnis. Auch in den Ferienanlagen der Regenbogen AG beispielsweise hat man sich auf die speziellen Wünsche und Bedürfnisse von Wintercampern eingestellt und bietet in den Ferienanlagen Göhren und Boltenhagen an der Ostsee sowie in Mönsterås und Åhus in Südschweden bis ins späte Frühjahr einen sogenannten "Wohlfühlstellplatz" (zwei Nächte für zwei Personen ab 49 Euro). Das Angebot beinhaltet neben einem großzügig bemessenen Stellplatz mit Meerblick sowie Wasser- und Stromanschluss auch den freien Zugang zum Wellnessbereich mit Erlebnisduschen, Dampfbad, Finnischer Sauna, Massagen und Kneippgang sowie zwei Fünf-Euro-Gutscheine für zwei Anwendungen nach Wahl. Der Flyer mit allen Herbstangeboten kann unter www.regenbogen.ag heruntergeladen werden.

Wer ohne Camper unterwegs ist, kann in den Ferienanlagen auch ein gemütliches Ferienhaus mit Ess- und Wohnbereich, modernem Bad und zwei Schlafzimmern mieten und einen entspannten Winter-Wellness-Kurzurlaub genießen. Zum Arrangement "Wellness-Relax-Tage" (ab 118 Euro pro Person) gehören neben zwei Übernachtungen ein Begrüßungsdrink und ein Begrüßungsgeschenk, Frühstück und Drei-Gänge-Abendmenü im Restaurant "Das Landhaus" sowie der freie Eintritt für die Wellnesslandschaft und zwei Anwendungsgutscheine im Wert von fünf Euro.

Haben Sie Erfahrung mit Camping im Winter? Wir freuen uns über Fotos und Berichte Ihrer Camping-Urlaube!

Autor:

Redaktion mein südhessen aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.