Zu Boden gebracht und ausgeraubt/ Polizei sucht Zeugen

Darmstadt. Auf dem Luisenplatz ist ein 22-Jähriger am frühen Samstagmorgen (11.7.2015) in der Zeit zwischen 5.45 Uhr und 6 Uhr von noch unbekannten Tätern zu Boden gebracht und anschließend seines Geldes beraubt worden. Vorausgegangen war eine Frage nach Zigaretten, welche von dem jungen Mann verneint wurde. Mit 30 Euro konnten die Kriminellen zu Fuß in Richtung Schloss flüchten. Es soll sich um 4 bis 5 dunkelhäutige Männer im Alter von etwa 30 Jahren gehandelt haben. Zwei der Krimminellen sollen Dreadlocks gehabt haben, ein weiterer habe eine Basecap getragen.

Zeugen, die Hinweise geben können, melden sich bitte unter der Rufnummer 06151/969-0 bei der Kriminalpolizei in Darmstadt (K35). (ots/Polizeipräsidium Südhessen)

Autor:

Redaktion mein südhessen aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.