Blanc de Noirs – Ein ganz besonderer Weingenuss

Per Definition ist ein Blanc de Noirs ein „Weißer aus roten Trauben“, ausschließlich aus Rotwein-Rebsorten gekelterter, weiß-gepresster Schaum- oder Stillwein. Dass einer der berühmtesten Vertreter dieser außergewöhnlichen Weine der Champagner ist, scheint dabei vielen Weingenießern nicht bewusst zu sein.
Das Geheimnis der Blanc de Noirs-Weine liegt darin, Saft und Schale möglichst schnell und schonend voneinander zu trennen. Danach behandelt man den Wein wie einen Weißwein. Wichtig ist hierbei, dass das Lesegut gesund und unverletzt zur Verarbeitung gebracht wird, um es dann so schnell wie möglich zu keltern. Die weiß gekelterten Weine unterscheiden sich von den wirklich weißen Weinen durch ihre Rotweinaromatik in der Nase, die häufig an rote Beeren erinnert, und einen fast unmerklichen Hauch von Tannin auf der Zunge. Weinfreunde mit Säureproblem sind beim Blanc de Noirs-Ausbau besonders gut aufgehoben, da dieser den leichten, kühlen Genuss von Weißwein mit der bekömmlichen Säure des Rotweins verbindet.
Württemberg verfügt über eine große Vielfalt von roten Rebsorten. Daher wird das Thema Blanc de Noirs hier traditionell kompetent und mit viel Leidenschaft umgesetzt. Für Kenner und solche, die es werden wollen, haben die Württemberger Weingärtner ein Sextett besonderer Blanc de Noirs zusammengestellt, das jeder lauen Sommernacht oder Gartenparty mit Freunden und Familie das gewisse Etwas verleiht.
Sommerlaune auf jeder Party
Freuen Sie sich auf Blanc de Noirs wie den jugendlich spritzigen Kiebitz der Fellbacher Weingärtner eG, den lebendig frischen Lemberger der Genossenschaftskellerei Heilbronn-Erlenbach-Weinsberg eG, den elegant vollmundigen Ross der Genossenschaftskellerei Rosswag-Mühlhausen eG sowie den duftig exotischen Spätburgunder der Weingärtner Heuchelberg eG und den kraftvoll ausbalancierten Vinian TS der Bottwartaler Winzer eG.
Weitere Informationen unter: www.kenner-trinken-württemberger.de.

Autor:

Redaktion mein südhessen aus Darmstadt-Süd

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.