Glutenfrei genießen - strengere Grenzwerte für glutenfreie Lebensmittel

Wer unter Zöliakie leidet, muss auf Leckereien nicht verzichten

Da immer mehr Menschen in Europa unter Gluten-Überempfindlichkeit leiden, hat die Europäische Union mit einer neuen Verordnung strengere Grenzwerte für glutenfreie Lebensmittel erlassen. Die Regelungen traten am 1. Januar 2012 im vollen Umfang in Kraft. Damit ist es leichter, glutenfreie Lebensmittel - auch im Supermarkt - auf den ersten Blick zu erkennen. Und das ist wichtig. Schließlich leidet einer von 200 Deutschen unter Gluten-Überempfindlichkeit oder einer Gluten-Intoleranz, also der Zöliakie. Außerdem geht man von einer hohen Dunkelziffer aus. Denn nicht jeder weiß um seine Gluten-Überempfindlichkeit. Bei Zöliakie handelt es sich um eine chronische Erkrankung der Dünndarmschleimhaut, welche bei den betroffenen Patienten unverträglich auf das Klebereiweiß (Gluten) bestimmter Getreidesorten reagiert. Zu diesen Getreidesorten zählen Weizen, Roggen, Dinkel, Gerste und Hafer.

Glutenfreie Desserts und Süßigkeiten

Nicht nur in Mehl oder in Mehlprodukten findet sich das Protein, auch in anderen Inhaltsstoffen von Lebensmitteln versteckt sich Gluten - etwa in Glucose, das häufig aus Weizen hergestellt wird. Das Klebereiweiß wird außerdem oft als Zusatzstoff verwendet, beispielsweise als Emulgator, Stabilisator oder Bindemittel u. a. in Speiseeis oder Desserts. Zöliakie erfordert jedoch eine lebenslange glutenfreie Diät. Eine solche Ernährung ist mit Disziplin und Sorgfalt verbunden und für die Betroffenen eine große Herausforderung - gerade bei Desserts oder Süßigkeiten. Glutenfreie Torten sind schwer zu finden und meist kein angemessener Ersatz für die Kaffeetafel.

Schwedische Genuss-Momente

Der Hersteller Almondy bietet mit einem Sortiment garantiert glutenfreier schwedischer Mandeltorten eine leckere Lösung: Die schwedische "Mandeltårta" enthält kein Mehl und erfüllt auch mit allen weiteren Zutaten die strengen EU-Auflagen, um das offizielle Kennzeichen für glutenfreie Lebensmittel tragen zu dürfen. Damit bieten alle acht im Supermarkt erhältlichen Sorten "Mandeltårta" auch Genießern mit Gluten-Unverträglichkeit unbeschwerte Genuss-Momente - und schmecken der ganzen Familie. Wer seine Gäste trotz Zöliakie mit etwas Extravaganz verwöhnen möchte, kombiniert zum Beispiel die neue "Mandeltårta mit Stückchen von Toblerone" mit einem honiggesüßten Zitrussalat für eine extra-frische Note.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen