Als Prinzessin, Clown oder Pirat ins neue Jahr

Unter dem Motto „ Einmal jemand anders sein“ fand zum Jahreswechsel eine außergewöhnliche Silvesterparty in der Büchnerbühne in Riedstadt statt. Mit Rund 90 Gästen war die Veranstaltung restlos ausverkauft. Getreu dem Motto reichte die Palette an Kostümierungen von der Freiheitsstatue über Prinzen und Prinzessinnen, zu Seeräubern, Fräcken und Abendkleidern. „Ohne Übertreibung kann man sagen, dass alle Programmpunkte begeistert aufgenommen wurden“, sagt Mitveranstalter Christian Suhr von der Büchnerbühne. So auch die nicht angekündigte Theaterüberraschung des erstmals live vor Publikum gespielten Stücks „Dinner for one“, bei der sich das Publikum nicht mehr aus dem Lachen herauskam.
Die abschließende CRAZY-SHOW (60 Szenen in 60 Minuten) fand ihren Höhepunkt um Mitternacht, als allen Zuschauern punktgenau ein Sektglas zum Anstoßen an den Platz gereicht wurde. Nach dem Anstoßen und den guten Wünschen für das neue Jahr, feierten die Prinzen und Prinzessinnen, Piraten und Clowns noch bis vier Uhr am morgen. Da der Erfolg so groß war, ist für die Büchnerbühne bereits jetzt klar: Im nächsten Jahr wird es wieder eine Silvesterparty geben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen